Dampfsperre


Im Hausinneren entsteht durch Kondensation Wasserdampf. 

Um zu verhindern, dass diese Feuchtigkeit in Materialien eindringt, die dadurch Schaden nehmen können, wird eine Dampfsperre bei der Innendämmung eingeplant. 

Zu diesem Zweck eignen sich spezielle Folien, die grundsätzlich auf der dem Raum zugewandten Seite des Daches angebracht werden. So wird das eindringen von Kondensationsfeuchtigkeit sicher verhindert.